Am 07.11.18 haben wir uns zum Martins-Lieder-Singen am Feuer auf dem Schulhof getroffen. Anschließend konnten alle die tollen Laternen bestaunen, die die Kinder gebastelt haben.

Klasse 1: Die Martinsgeschichte am Feuer

 
    Klasse 2: Maulwurfsgänge  
    Klasse 3: Keith Haring  
    Klasse 4: Meerestiere  
    Einschulung der Erstklässler am 30.09.2018.  
    An dem Puppenspiel zur Begrüßung der Schulneulinge haben sich alle herzlich erfreut.  
    Bundesjugendspiele 2018  
    Besuch des Landtages 2018  
    Radfahrprüfung der 4. Klasse 2018  
   

Ratingen "Helau", Minoritenschule "Helau", Altweiber "Helau"

Die Lehrerinnen der Minoritenschule feiern mit ihren Kindern Karneval am 08.02.2018.

 

 

    Wie jedes Jahr haben wir auch am 02.12.2017 den Tannenbaum für unsere Eingangshalle bei "Bauer Schulten" geschlagen und gemeinsam mit dem Bollerwagen zur Schule gebracht.  
    Frau Griese von der SPD liest uns am Vorlesetag 17.11.2017 ein Kinderbuch vor, welches sie uns schenkte.  
    Unsere Laternenausstellung mit Martinsfeuer fand am 08.11.2017 statt. Alle Kinder konnten sehr stolz auf ihre Werke sein.  
    Am 08.11.2017 wurde die 4. Klasse der Minoritenschule von der Friedrich-Ebert-Realschule zu einem Schnuppertag eingeladen. Alle waren sehr begeistert.  
    Während der Vorweihnachtszeit ist mit den Damen der ÜMB ein „wunderbarer Weihnachtsmarkt“ entstanden. In liebevoller Kleinstarbeit haben die Kinder gebastelt. Dabei konnten sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen.  
   

„Ein Tag rund um Ratingen“

Der Heimatverein feierte auf dem Kirchplatz St. Peter und Paul sein 90-jähriges Bestehen und lud zum Schulwettkampf ein. Natürlich nahm auch ein Team unserer Schule teil. Im Sachunterricht wird das Thema „Ratingen“ im 3. Schuljahr behandelt und somit konnten Celine, Insa und Mark viele knifflige Fragen rund um unsere Heimatstadt richtig beantworten. Mit 44 Punkten landete das Team „Minoritenschule“ auf dem 2. Platz. Für die stolzen Gewinner gab es, neben einem Geldpreis, für jeden einen Ratinger Kuschellöwen und ein T-Shirt.

 
    „2. Staatsprüfung von Frau Dertmann“
Am 27. August 2015 hatte unsere Lehramtsanwärterin Frau Emra Dertmann ihre 2. Staatsprüfung als Lehrerin für die Primarstufe. Nach einem langen und anstrengenden, aber sehr erfolgreichen Prüfungstag, gratulierten die Mentorinnen Frau Wilhelm (Deutsch) und Frau Lohe (Mathematik) unserer überglücklichen neuen Lehrerin ganz herzlich.
 
    „Einschulung der neuen Erstklässler“
Am Donnerstag, 13. August 2015, wurden unsere neuen Erstklässler eingeschult.
Nach dem gemeinsamen Gottesdienst in St. Peter und Paul wurden die Schulneulinge, deren Eltern, Großeltern, Paten und Freunde der Familien bei herrlichem Sommerwetter vom Schulleiter, den Schülerinnen und Schülern der Kl. 2, 3 und 4, dem Lehrerkollegium und der Schulpflegschaft auf dem Schulhof mit einem kleinen Programm begrüßt. Frau Schwanenberg, die Klassenlehrerin unseres neuen 1. Schuljahres, nahm die Schulneulinge in Empfang und führte sie zur ersten Unterrichtsstunde in die Klasse. Währenddessen wurden die Gäste von den Vertreterinnen der Schulpflegschaft mit Kaffee und Kuchen versorgt. Auf dem Bild sieht man Familie Wagner mit den Schulneulingen Bruno und Leo .
 
    „Wir bauen Würfelgebäude“
Im Rahmen des Mathematikunterrichts haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2 mit dem Thema „Würfelgebäude“ auseinandergesetzt. Sie haben den geometrischen Körper „Würfel“  und seine Eigenschaften kennengelernt und haben ihre räumliche Orientierung sowie Vorstellung weiterentwickelt. Als Abschluss der Unterrichtsreihe konnten die Schülerinnen und Schüler eigene Würfelgebäude bauen und dazu einen Bauplan entwerfen.
 
    „Sandwich-Essen“
Im Rahmen des Englischunterrichts in der Klasse 4 behandelten wir das Thema „Let’s make a sandwich“.
Daraufhin planten wir für den letzten Schultag vor den Weihnachtsferien statt eines Frühstücks ein Sandwich-Essen mit der ganzen Klasse. Eine Einkaufsliste – natürlich auf Englisch – war schnell erstellt:
von cheese über ham bis lettuce und mustard war alles dabei. Wie man sieht, hat es allen gut geschmeckt.
 
     
   

„Emra Dertmannn“
Seit dem 1. Mai 2014 gehört Frau Emra Dertmann zum Lehrerkollegium unserer Schule. Nach ihrer 1. Staatsprüfung in den Fächern Mathematik und Deutsch absolviert sie nun als Lehramtsanwärterin ihren 2. Ausbildungsabschnitt an unserer Schule. Als Ausbildungslehrerinnen konnten wir für Frau Dertmann Frau Lohe (Mathematik) und Frau Wilhelm (Deutsch) gewinnen. Nach der abgeschlossenen Hospitationsphase bis zum Beginn der Sommerferien wird Frau Dertmann im Schuljahr 2014/2015 in Kooperation mit Frau Lohe und Frau Wilhelm in der Klasse 2 Mathematik und in der Klasse 3 Deutsch unterrichten.

 
   

Schwimmfest der Ratinger Grundschulen“

Am Samstag, 08.03.2014, wurde im Ratinger Angerbad das diesjährige Schwimmfest der Ratinger Grundschulen ausgetragen. Insgesamt 14 Schulen nahmen an der Veranstaltung teil. Auch die Minoritenschule war wieder mit einer kleinen Gruppe von Jungen und Mädchen an den Schwimmwett-kämpfen beteiligt. Die Erfolge waren sehr beachtlich: Unsere Kleinsten aus dem 2. Schuljahr belegten den 1. Platz in der 4 x 25 m Freistilstaffel und auch bei den Einzelwettbewerben über 50 m Kraul, Brust und Rücken errangen unsere Kinder vordere Plätze. Auf dem Bild unsere stolzen Goldmedaillengewinner der Freistilstaffel.

 
   

Altweiberfastnachtstag“

Am Donnerstag den 27.02.2014, wurde mit den Schülerinnen und Schülern in den Klassen Karneval gefeiert. Alle Kinder, Kolleginnen und der Schulleiter kamen  verkleidet zur Schule!
Höhepunkt des karnevalistischen Schulvormittags war der Besuch des Ratinger Kinderprinzenpaares Hannah I und Jonas I, das um 10.10 Uhr  mit großem Gefolge unsere Schule besuchte.

 
   

„Ernährungsführerschein“

Die Kinder der Klasse 3 des Schuljahres 2013/14 haben im Rahmen des „aid – Ernährungs-führerscheins“ im Februar 2014 unter Anleitung ihrer Klassenlehrerin, Frau Schwanenberg, schmackhafte Gerichte selbst zubereitet. Dabei haben sie sich Basiswissen über die Ernährungspyramide und den Umgang mit Lebensmitteln angeeignet.
Zum Schluss erhielten die Kinder – nach einer theoretischen Prüfung - den Ernährungspass.

 
 

 

„HerrH ist da!“

Das 2. Schulhalbjahr 2013/2014 begann am Montag, 10. Februar 2014, mit dem Besuch des Kinder-Mitmachkonzerts mit HerrnH in der Dumeklemmerhalle! Gemeinsam mit allen Schülerinnen und Schülern der benachbarten Suitbertusschule sangen die Kinder unserer Schule Lieder mit HerrnH und ließen sich von seinem Schwung und seinen Texten mitreißen. Ein gelungener Auftakt in das 2. Halbjahr. Es versteht sich von selbst, dass alle Minoritenschüler nach der Ankunft in der Schule keinen Unterricht mehr hatten.

   

„Unsere Orgelbesichtigung“

Alle Kulturstrolche der Klasse 2 haben am 7.2.2014 die Orgel in unserer Pfarrkirche St. Peter und Paul besichtigt. Der Organist Herr Wallenhorst hat uns die Orgel gezeigt. Die Orgel nennt man auch das Chamäleon der Instrumente, weil sie so hoch, so laut, leise und tief spielen kann und damit andere Instrumente nachmacht. Ungefähr 2800 Pfeifen hat die Orgel. Die größte Pfeife ist 4,80m hoch.
Es war ein toller Ausflug, den alle sehr interessant fanden.

Amelie

 
   

„Laternenausstellung 2013“

Auch in diesem Jahr war MEDEA e. V., eine humanitäre Hilfsorganisation, die ausschließlich in dem kleinen Königreich Swasiland im südlichen Afrika tätig ist, wieder mit einem Kerzenstand bei unserer Laternenausstellung am Mittwoch, 06. November 2013, vertreten. Mit dem Erlös aus dem Verkauf der in Swasiland hergestellten Produkte wird eine in der Buschregion gelegenen Grundschule unterstützt.
Auf dem Bild sieht man unsere Schulpflegschaftsvorsitzende Barbara Makoski (li) mit Frau Gisela Romhányi von MEDEA e. V..

 
 

 

„Meine Grundschulzeit in der Minoritenschule“

Als ich in die Minoritenschule eingeschult wurde, kannte ich nur einen Freund. Aber ich habe sehr schnell neue Freunde gefunden. Wir haben sehr viel Schönes auf dem Schulhof gemacht. Lesen, Rechnen und Schreiben habe ich bei unserer Lehrerin, Frau Lohe, sehr schnell gelernt, weil es mir so viel Spaß gemacht hat. Sportunterricht hatten wir vier Jahre bei Herrn Ehrkamp, unserem Schulleiter. Brennball, Völkerball und Jägerball waren meine Lieblingsspiele. Heute, in der 4. Klasse, macht es noch genauso viel Spaß wie am Anfang in der 1. Klasse. Auch wenn meine Grundschulzeit jetzt fast zu Ende ist, werde ich mich immer gerne an die Minoritenschule erinnern, denn hier war es ganz toll!

Jakob Stührk, Klasse 4

 
   

„Baumpflanzung“

Am 27.09.2012. nahm die Klasse 3 an den "Waldjugendspielen" teil.
In der anschließenden Verlosung gewann unsere Klasse einen 50€-Gutschein (gestiftet von der Sparkasse RVH) und für die Siegerklasse/n gab es als Überraschungspreis (des Veranstalters) einen "Klassenbaum".

Diesen pflanzten wir dann im Beisein des Försters vor dem Gebäude der Minoritenschule ein. Stolz halfen die Klassensprecher dabei mit.

 
   

„Leichtathletiksportfest der Ratinger Grundschulen“

Am 04. Juni 2013 fand im Ratinger Stadion das alljährliche Leichtathletiksportfest der Ratinger Grundschulen statt. Insgesamt 14 Schulen waren vertreten. Unsere Schule war mit 33 Kindern am Start und landete in der Gesamtwertung auf einem hervorragenden 3. Platz! Auf dem Bild unsere fröhlichen Staffelläuferinnen.

 
   

"Büchertauschtisch"

Um die Lesefreude der Kinder weiterhin nachhaltig zu fördern, wurde am 26. April 2013 im Eingangsbereich der Schule im Beisein aller Schülerinnen und Schüler sowie des Lehrerkollegiums unser Büchertauschtisch eingeweiht. Frau Weis hatte die Idee, die sie dann gemeinsam mit Frau Ridder in die Tat umsetzte. Das Prinzip ist recht einfach: Jedes Kind, das ein Buch hat, das es bereits kennt und nicht noch einmal lesen bzw. vorgelesen bekommen möchte, kann dieses mit in die Schule bringen. Dort legt es das Buch auf den Büchertisch und darf sich dafür ein anderes Buch aussuchen. Nun kann es die neue Lektüre lesen und dann entscheiden, ob es das Buch behalten oder erneut gegen ein anderes Exemplar eintauschen möchte.Wir hoffen, dass ein Büchertisch, an dem man ständig vorbeiläuft, vielleicht auch lesemüde Kinder neugierig macht.

 
     

 

 
     

 

 
 
© Minoritenschule, 40878 Ratingen, Tel.: 02102 / 550 4530, Fax 02102 / 550 9453, Mail:schule@minoritenschule.ratingen.de